Mobilitäts-Garantie

MAXX Bikes sind Premiumprodukte - robust und langlebig. Wir begleiten Sie auch viele Jahre nach dem Kauf als verlässlicher Partner und stellen dies mit einer umfassenden weltweiten Ersatzteilservice und weit über den gesetzlichen Rahmen hinausgehenden Garantieleistung und einer kulanten Crash Replacement Regelung unter Beweis.

1. Gewährleistung und Herstellergarantie

a) 10 Jahre Garantie auf MAXX-Rahmen & Maxx-Gabeln
MAXX garantiert für insgesamt 10 Jahre die Verarbeitungs- und Materialmängelfreiheit an privat genutzten MAXX-Rahmen & MAXX-Gabeln. Bis einschließlich dem 5. Jahr ab dem Kauf bzw. dem Registrierungsdatum gewähren wir 100 % Garantie, nach dem 5. Jahr bis einschließlich dem 10. Jahr ab Registrierungsdatum erheben wir einen Nutzungs-Eigenanteil in Höhe von 50 % des zum Zeitpunkt des Schadens gültigen Verkaufspreises des Austauschteils. Dafür erhält der Kunde ein Bauteil auf neuestem Stand der Technik. MAXX wird nach seiner Wahl das schadhafte Bauteil gegen ein gleiches oder wertgleiches Produkt bzw. Nachfolgeprodukt austauschen oder instandsetzen, Nachbesserungen sind zulässig. Bei einen anerkannten Garantiefall gilt die ursprüngliche Garantielaufzeit. Wichtig: Voraussetzung für diese umfassende Garantieleistung ist die Registrierung des Rades auf unserer Website unter www.maxx.de/registrierung innerhalb 14 Tage nach Kauf (Nachweis durch Quittung/Rechnung) und der auf der Rückseite dieses Hefts im Service-Protokoll nachgewiesene, jährliche Service durch einen Fachbetrieb. Die Garantieleistung umfasst keine Anbauteile wie z.B. Dämpfer und keine Nebenkosten wie z.B. Umbau - bzw. Frachtkosten. Sollte das Datum der Registrierung um mehr als 1 Monat vom Datum der Lieferung von MAXX an den Händler abweichen, so gilt das Lieferdatum an den Händler. Für Verschleißteile und sicherheitsrelevante Bauteile, wie z.B. Lenker, Vorbau, Felgen, benannt in der MAXX Gebrauchsanleitung, sowie in allen Punkten, die hier nicht im Einzelnen geregelt sind, gilt die gesetzliche Gewährleistung. Zur Aufrechterhaltung der Gewährleistung und unserer Herstellergarantie muss Ihr neues Rad innerhalb von 3 Monaten nach Kaufdatum einer Erstinspektion durch eine Fachkraft unterzogen werden und im Service-Protokoll vermerkt werden.

b) 24 Monate gesetzliche Gewährleistung auf Bauteile anderer Markenhersteller
Auf Bauteile anderer Markenhersteller – z.B. Shimano, Sram, Magura, Mavic gelten die gesetzlichen Gewährleistungs-Regelungen. Manche Hersteller bieten eine erweiterte Herstellergarantie, die MAXX ohne Anerkennung einer Rechtspflicht an den Käufer abtritt. Sollte das Rad nicht direkt bei uns bezogen worden sein, erfolgt die Garantieabwicklung dieser Bauteile - ohne Inanspruchnahme von MAXX – zwischen dem Fachhändler und der zuständigen Servicestelle des jeweiligen Markenherstellers.

Die Gewährleistung und Herstellergarantie erlischt bzw. gilt nicht

  • bei nicht durchgeführter Registrierung binnen 14 Tage nach Kaufdatum (Nachweis durch Quittung/Rechnung) unter www.maxx.de/registrierung.
  • bei fehlendem Nachweis eines regelmäßigen Service durch einen Fachbetrieb
  • bei unsachgemäßem Gebrauch und Nichtbefolgen dieser Bedienungs,- Pflege-und Wartungsanleitung, die beim Kauf ausgehändigt und quittiert wurde.
  • bei Abänderung der ausgelieferten Spezifikation des Rades, z.B. durch nachträgliche Montage von nicht durch MAXX freigegebene Bauteile.
  • für typische Verschleißteile wie Kette, Ritzel, Bremsscheiben und -beläge bei Rädern mit Reifen, Schläuche, Brems- und Schaltzüge mit -hüllen.
  • Bei einen bereits abgewickelten Garantiefall ist eine Garantieverlängerung des neuen Rahmens nicht mehr möglich. Die Garantielaufzeit ist davon nicht betroffen.
  • bei Besitzerwechsel
  • bei (Vor)-Schädigungen an Bauteilen durch Sturz, Unfall - oder Transportschäden.
  • bei höherer Gewalt, bzw. durch Ereignisse, die nicht durch MAXX zu verantworten sind.
  • bei Mängeln, die aus Folgeschäden resultieren, nachdem der erstmalig aufgetretene Mangel nicht unverzüglich bei MAXX oder bei einem anderen Fachbetrieb begutachtet und repariert bzw. beseitigt wurde. Der Fachbetrieb muss aus seiner Fachkenntnis über das weitere Verfahren entscheiden, ggf. aus Sicherheitsgründen die Weiterbenutzung des Rads bzw. eines Bauteils untersagen.


2. Unfallersatz (Crash Replacement)


MAXX begleitet seine Kunden auch bei Schadensfällen durch Unfälle oder Fehlbenutzung, die nicht unter die Garantie fallen. Wir bieten dazu für alle privat genutzten MAXX-Produkte, ausgewiesen und gekennzeichnet durch das MAXX-Logo, günstige Austauschpreise an. Danach gewährt MAXX jedem registrierten Kunden für die Dauer von 10 Jahren einen Crash Replacement Rabatt von 50 % auf den aktuellen Verkaufspreis gegen kostenlose Einsendung des defekten Bauteils. Wir bieten auch auf fremde Markenprodukte günstige Austauschpreise, z.B. Laufräder, Gabeln oder Schaltungs- bzw. Bremselemente.


3. Ersatzteilversorgung - weltweit
MAXX garantiert bis zum entferntesten Winkel der Erde eine weltweite Ersatzteilversorgung - zu marktüblichen Preisen und Express-Beförderungskosten innerhalb von 72 Stunden –Auslieferort sollte eine offizielle Postadresse sein.

Stand 11.12.2020